Vereinfacht steckt in LDM— Leadership Development Model — alles was ich unter dem Modell verstehe. Es geht darum stetig an den 4 Eigenschaften „self-awareness“, „Solution-orientation“, „empowering others“ and „world citizen“ zu arbeiten und dadurch ein verantwortungsbewusster „Leader“ zu werden. Dieser Prozess ist jedoch niemals abgeschlossen, sondern als Kunst zu verstehen und damit eine „never ending story“. Das gute an dem Modell ist, dass es dabei hilft Situationen, Entwicklungs- und eigene Lernprozesse besser einordnen zu können, um dadurch zielgerichteter an seiner eigenen „Leadership“ Erfahrung arbeiten zu können. Mein Fazit ist: Wir brauchen nicht mehr Leader, sondern wir brauchen „verantwortungsbewusste Leader“, die an den reellen Problemen und Herausforderungen (Hunger, Krieg, extreme Ungleichheit) unserer Welt arbeiten und die Menschheit vor weiteren Katastrophen bewahren.

In meiner Erfahrung als Vorstand habe ich gezielt an meiner LDM-Quality „empowering others“ gearbeitet, weil ich diese als nächste Herausforderung gesehen habe, um als Leader zu wachsen und meinen Einfluss auf meine Umgebung zu stärken. Dabei ist mir vor allem aufgefallen, dass „empowering others“ keineswegs durch bloße Techniken oder Theorien realisierbar ist. Vielmehr geht es um die eigenen Handlungen und dadurch die Menschen zu begeistern und mitzuziehen. In Situationen in denen man sich unwohl fühlt und lieber passiv stehen bleiben wollen würde, habe ich gelernt bewusster zu handeln und dadurch meine Mitmenschen zu ermutigen und zum Handeln zu bewegen. AIESEC hat mir gezeigt für seine Werte und Ziele aufzustehen und daran zu wachsen. Das obige Bild von mir spiegelt diese Erfahrung sehr gut wieder. Während meines sozialen Projekts habe ich verschiedene Wege gesucht, um den Kindern Englisch beizubringen. Da ich kein Portugiesisch spreche und die Kinder kaum Englisch habe ich den Weg des Singens gewählt. Also habe ich mir eine Gitarre geschnappt und angefangen zu singen. Nach einigen Minuten haben die Kinder fröhlich mitgesungen und konnten dadurch an Ihrer Aussprache arbeiten! ☺

AIESEC gibt dir Raum dich auszuprobieren und dadurch, eine der für mich wichtigsten Lehren zu verinnerlichen: „lerne aus deinen Fehlern“. Neben der individuellen Entfaltung gibt es dir die Möglichkeit verschiedene Rollen einzunehmen. Sei es als Teamleader, Trainer, Eventmanager, Salesexpert, Talenmanagemener, International Relations Manager und vieles mehr. Das heißt neben deinem Studium kannst du deine eigenen Stärken und Schwächen erforschen und eigene Ziele und Visionen definieren und realisieren. Ein erster Weg der Selbstentfaltung kann durch AIESEC angeregt werden und schafft dir einen Raum der persönlichen Entfaltung!
Für mich sind wesentliche Vorteile und Erfahrungen innerhalb AIESEC:
AIESEC bietet ein Internationales Netzwerk,eine aktive Teamleader- und Teammanagementrolle, ein verantwortungsvolles Arbeiten mit dem Ziel die globalen Ziele zu verwirklichen und die Jugend wirksam zu positionieren und durch kulturellen Austausch einen reellen Einfluss auf unser Weltgeschehen zu haben.

Dadurch, dass ich alle LDM Qualitäten persönlich ausbauen konnte und gezielt an meinen individuellen Leadership Erfahrungen als Teamleader wachsen konnte, handle ich bewusster in meinen zukünftigen Entscheidungsprozessen. Ich möchte in meinem weiteren Lebensweg eine verantwortungsvolle Leadership Rolle in einem interkulturellen Netzwerk einnehmen und gemeinsam in einem Team, das auf Vertrauen und innerem Antrieb aufbaut arbeiten. AIESEC sehe ich dabei als Antriebskraft für meinen weiteren Lebensweg und bietet mir eine großartige und wesentliche Basis. AIESEC schafft es nicht nur eine Plattform für Studenten zu sein, sondern durch den engen Kontakt zu internationalen Organisationen und Unternehmen einen langfristigen Einfluss auf die Zukunft der eigenen Member einnehmen zu können. Ich bin mir sicher, dass mein zukünftiger beruflicher Werdegang mit AIESEC in Zusammenhang stehen wird!

Es ist an der Zeit deine Geschichte zu schreiben.
Werde Mitglied bei AIESEC. aiesec.de/mitgliedschaft

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons